Alpha Chemie GmbH

Über 70 Jahre Erfahrung

Alpha Chemie GmbH – Hersteller chemischer Spezialprodukte aus Dresden.

Firmengebäude der Alpha Chemie GmbH in Freital/Sachsen.

Die Alpha Chemie GmbH produziert mit der Erfahrung von über 70 Jahren chemische Spezialprodukte in Freital bei Dresden.
Das Unternehmen hat seine Leistungen und Produkte seit Gründung 1947 stetig optimiert, um Kundenwünschen bestmöglich gerecht zu werden.
Seit 2017 ist Alpha Chemie als Tochter der Additiv-Chemie Luers GmbH aus Delmenhorst Teil der Bremer Diersch & Schröder Unternehmensgruppe, die seit fast 100 Jahren erfolgreich in den Geschäftsfeldern Chemie und Mineralöl aktiv ist.

Das Produktionsprofil von Alpha Chemie umfasst vorwiegend die Oxidation und Veresterung verschiedener Kohlenwasserstoffgemische und deren Weiterveredelung sowie die Vertropfung von Schwarzware (Graphiten). Neben der Lohnproduktion für die Adichem AG stehen uns zusätzliche Kapazitäten für weitere Lohnherstellungen zur Verfügung.

Gezielte Rohstoffauswahl und die individuelle Steuerung der  Produktionsprozesse (Oxidator, Veresterungskessel, Versuchsoxidator und Versuchsveresterungsbehälter) ermöglichen es, flexibel und zeitnah, auch spezielle Kundenwünsche zu erfüllen.
Um  höchsten Qualitätsansprüchen gerecht zu werden, ist die Produktion seit 2009 ISO- zertifiziert.

Historie

  • 1947 Firmengründung als Privatunternehmen „Seifenfabrik Wehner“
  • 1949 Verstaatlichung der Firma und Umbenennung in Alpha Chemische Fabrik (ACF)
  • 1990 Übernahme durch die Treuhandgesellschaft (Wendezeit)
  • 1995 Einstieg der Otto Schümann GmbH, Hamburg als Hauptgesellschafter
  • 2001 Überführung 100% Gesellschaftsanteile an die Familie Freudenberg
  • 2006 Einstieg der Adichem AG als Hauptgesellschafter
  • 2009 ISO- Zertifizierung
  • 2011 Erneuerung der Katalytischen Nachverbrennungsanlage
  • 2013 Beginn der Gebäudesanierung
  • 2016 Abschluss der Gebäudesanierung
  • 2017 Verkauf der Mehrheitsanteile der Adichem AG an die Additiv-Chemie Luers GmbH